Idyllisch und immer noch voller Geheimnisse

 

Abseits der touristischen Zentren bietet die Inselgruppe der Balearen ein außerordentliches Segelrevier. Z.B den Nationalpark der Cabrera Inseln im Süden, den wir mit unserer Yacht exklusiv entdecken können. Außerdem schroffe Steilküsten mit versteckten Buchten, die oft nur über See erreichbar sind. Oder ausgedehnte Sandstrände entlang der fast tausend Kilometer langen Küstenlinie. Außerdem hohe Gebirge, verträumte Dörfer, Olivienhaine und Zitrusplantagen im Landesinneren.

► Infos rund ums Segeln

Charterbasen: Palma de Mallorca, Porto Colon, Pollensa, San Antonio (Ibiza)

►Anreise, Flughäfen, Transfers

Palma de Mallorca: Nur 2 Flugstunden von Köln mit Air Berlin, Germanwings, Condor, Tuifly; Flughafentransfer ca. 15 Minuten zum Hafen Palma, nach Porto Colon 1 Stunde, nach Pollensa ca. 45 Minuten

 

Ibiza: Air Berlin, Germanwings, Condor, Tuifly; Flughafentransfer ca. 90 Minuten

► Wind & Wetter, Reisezeit

Wind: Häufig thermische Winde (tagsüber auflandig), Bedingungen je nach Inselteil sehr unterschiedlich


Allgemeine Reisezeit: März bis Oktober


bevorzugte Reisezeit: Mai bis September

► Länderinfos & Highlights

Einreiseformalitäten: gültiger Personalasuweis genügt

 

Sprache: Spanisch

 

Währung: EURO; Kreditkarten werden überall akzeptiert

 

Besonderer Reiz: Lebhafte Fischerdörfer, geschützte Calas, schroffe Steilküsten und tobendes Nachtleben. Mallorca wird jeder Crew gerecht.

 

Aktivitäten und Kultur: Palma Kathedrale, Museen und Galerien

 

Kulinarische Spezialitäten: Meeresfrüchte, Fisch, Oliven