Wir trainieren praxisgerecht ...

 

 

... auf einer Motoryacht vom Typ "Moonraker" im Rheinauhafen Köln.

 

Das zweimotorige Ausbildungsschiff ist 11,00 m lang und beheizt. Bei schlechtem Wetter kann der Steuerstand unter Deck genutzt werden.

 

Das Schiff wird mit maximal 2 Teilnehmern besetzt. Eine Trainingseinheit besteht aus 2 Fahrstunden à 45 Minuten. Die Anzahl der Trainingseinheiten wird individuell vereinbart, um den Prüfungserfolg sicher zu stellen.

 

Trainings-/Prüfungsmanöver:

  • Ablegen/Anlegen
  • Fahren nach Kompass
  • Rettungsmanöver
  • Peilen
  • kursgerechtes Aufstoppen
  • Wenden auf engem Raum
  • Fahren nach Schifffahrtszeichen/Landmarken
  • Erkennen von Manöverschallsignalen
  • Anlegen der Rettungsweste

Bis zum Beginn des Fahrtrainings wird die Beherrschung der obligatorischen Knoten vorausgesetzt:

 

  • Achtknoten
  • Kreuzknoten
  • Palstek
  • einfacher und doppelter Schotstek
  • Stopperstek
  • Webeleinstek (auch auf Slip)
  • eineinhalb Rundtörn mit 2 halben Schlägen
  • Belegen einer Klampe mit Kopfschlag

 

Don`t worry - alles easy ;-)